07.04.2024 10:00

Gottesdienst mit Taufe und Jodlermesse; Pfrn. Lea Wenger

Früher gab es für Gottesdienste keine passende Jodelliteratur. In katholischen Kirchen war das Singen von Jodelliedern gar untersagt.
Dank dem Lehrer, Kirchenorganist und Chorleiter Jost Marty aus Kerns/OW fand das Jodeln trotzdem seinen Weg in die Kirchen. 
Er komponierte 1974 die „Erste Jodlermesse“. Die Texte der insgesamt 5 Lieder wurde auf die Liturgie angepasst und zeichnen sich
durch typischen Jodelklang gemischt mit sakralen Elementen aus. Sofort wurde diese Messe von vielen Jodlerchören in der ganzen
Schweiz gesungen.

Diese Jodlermesse wird der Projektchor des Jodlerklubs Blüemlisalp Brügg am Sonntag, 7. April 2024 in der neu renovierten Kirche
Bürglen/Aegerten im Rahmen eines Gottesdienstes mit Taufe mit der Pfarrerin Lea Wenger vortragen. 
Musikalisch werden wir dabei von Sandra und Markus Fink aus Lyss unterstützt.

Zusätzlich sind noch 2 Aufführungen ohne Liturgie vorgesehen: 
Samstag, 6. April und Sonntag, 7. April jeweils 17.00 Uhr in der Kirche Bürglen/Aegerten.

Herzliche Einladung zu diesem musikalisch besonderen Gottesdienst.  

Pfarrerin Lea Wenger
Musik:
Projektchor Jodlerklub Blüemlisalp, Brügg
Sandra und Markus Fink, Lyss 

Kirche Bürglen, Aegerten
zurück zur Liste